Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    ah-ps

   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    indianwinter

   
    platingrau

   
    perlenfee71

   
    mirco-reisen

   
    pascale1974

    solandra
   
    marie-adel-verpflichtet

    - mehr Freunde

   13.06.17 05:39
    Hi Elisabeth, lange n
   14.06.17 22:38
    Hallo Elisabeth, so tol
   15.06.17 00:19
    Liebe Elisabeth, wow,
   20.06.17 20:47
    Ganz liebe Grüße an Euch
   21.06.17 03:15
    Viel Spaß in Bella Itali
   21.06.17 23:33
    Hallo Elisabeth, ja, m

http://myblog.de/was-es-ist

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frühlingswochenende

Bei uns ist jetzt endlich so richtig Frühling :-)...passend zur Sommerzeit-Umstellung gestern. Am Wochenende hab ich ja immer Bestrahlungspause, morgen geht`s dann weiter und zwar schon um 7.30...also nix mit ausschlafen :-(

Bis jetzt läuft alles sehr gut, noch merk ich keine Hautreizungen oder andere Nebenwirkungen(nach 8 Bestrahlungen)... YES! 

Meine Freundin Martina, die schon einige Wochen vor mir mit der Bestrahlung begonnen hat, musste die Behandlung leider abbrechen. Nach 17 Bestrahlungen ist ihre Haut leider total offen und verbrannt, sie muss jetzt erstmal länger pausieren. Ob sie irgendwann später noch die restlichen Bestrahlungen bekommt, weiß ich nicht. Ich hoffe, ich kann sie bald mal wieder treffen, in letzter Zeit haben wir nur übers Handy Kontakt gehabt.

Ich hatte ein sehr feines Wochenende, am Samstag waren wir mit ein paar Freunden in einer Pizzeria in Wattens(wo ich aufgewachsen bin) essen. Als ich auf dem Weg zur Toilette war, sprach mich die Besitzerin des Lokals plötzlich auf meine Krankheit an. Sie kennt mich und meine Schwester schon lange, wir waren früher oft mit unserer Mama hier essen. Sie sagte, sie müsse mich jetzt mal fragen, ob ich mit Absicht die Haare so kurz hätte oder ob das wegen einer Chemo wäre. Ihr Mann ist leider vor einigen Jahren an Krebs gestorben, dass es Brustkrebs war erfuhr ich erst gestern.

So unterhielten wir und dann ziemlich lange und sie meinte immer wieder, wie fit und gut ich aussehen würde und, dass man mir die Behandlung überhaupt nie angesehen hätte. Das freute mich natürlich total und wir hatten ein sehr gutes und nettes Gespräch. Ich hatte das Gefühl, sie freute sich sehr für mich, dass es mir bis jetzt so gut gegangen war.

Ich find's eigentlich immer gut, wenn mich Leute auf das Thema ansprechen, ganz oft hab ich aber das Gefühl, sie trauen sich nicht. Aber ich glaub, das war bei mir früher genauso. Jetzt würd ich`s wahrscheinlich anders machen, wenn ich in der Situation wäre.

 

Schönen Abend noch, lasst es euch gut gehen! 


 

 

 

26.3.17 19:22
 
Letzte Einträge: Die Haare wachsen... :-D, Letzte Bestrahlung, Kaffeekränzchen in der Tagesklinik, Freibadwetter, Sommer in Sicht, Hitze und Spritze


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (27.3.17 15:17)
Hallo Elisabeth,
es ist total schön zu lesen, dass es dir bis jetzt so gut geht, ich hoffe auf jeden Fall, dass das möglichst so bleibt.
Zu lesen, welche Wirkung die Bestrahlungen auf die Haut haben können, finde ich ziemlich erschreckend, hoffentlich hast du mehr Glück, als deine Freundin!
Aber du hattest ein tolles Wochenende, das stärkt für die nächsten Tage.
LG, Indianwinter :D


Mathias (27.3.17 21:36)
Erstmal wünsche ich deiner Freundin, dass sie die Bestrahlung fortsetzen kann und die Bestrahlung auch erfolgreich sein wird. Letzeres wünsche ich dir natürlich auch.
Ich habe auch Probleme damit, Menschen auf schwere Erkrankungen anzusprechen. Vielleicht wird das auch etwas leichter, wenn man in irgend einer Weise von der Krankheit betroffen ist. Entweder direkt, wie Du und Marie, oder indirekt, wie die Besitzerin der Pizzeria.
Man weiß eben oft nicht so genau, was man sagen, oder fragen soll. Nun ja, aber das kennst du ja.
Ich freue mich sehr, dass du ein sehr schönes Wochenende hattest. Das Wetter ist ja auch wirklich sehr schön. Da muss man einfach raus und etwas unternehmen.
LG Mathias


Marie / Website (28.3.17 14:40)
Hallo Elisabeth,
ich bin immer richtig erleichtert, wenn ich in Deinen Berichten lese, wie gut Du alles verträgst und das es Dir gut geht. Man sieht ja, dass es auch anders sein kann, am Beispiel Deiner Freundin. Daher muss man einfach nur froh darüber sein, dass man dieses Glück hat und ich denke, Du weißt das sehr gut zu schätzen und in jedem Moment umzusetzen.
Ich wünsche Dir weiterhin nur das Beste!
LG, Marie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung